Wirtschaftsinitiative Privacy Provided für mehr Datenschutz

Der Schutz der Privatsphäre ist nicht nur erklärte Mission von Datenschützern. Auch immer mehr Unternehmen ist das Thema Datenschutz ein besonderes Anliegen. Evalanche und weitere ausgewählte Sponsoren unterstützen daher die Initiative Privacy Provided, deren Star-Gast der wohl bekannteste Datenschützer Europas ist: Max Schrems.

Privacy Provided ist eine Wirtschaftsinitiative, deren Ziel es ist, mit Mythen und Fragen rund um das Thema Datenschutz aufzuräumen und aufzuklären. Die Sponsoren der Initiative – alles deutsche und europäische Anbieter, die sich für Datenschutzkonformität engagieren – informieren über die aktuellen rechtlichen Herausforderungen, zeigen Lösungen auf und bieten zum Teil sogar selbst rechtssichere Alternativen zu den Tools der US-Hyperscaler – eine echte Chance für digitale Souveränität.

Max Schrems als Star-Gast der Initiative

Unterstützung erhält die Initiative von keinem Geringeren als Max Schrems, der mit seinen Klagen zwei weitreichende Urteile des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) auslöste: das Kippen des Safe Harbor-Abkommens (2015) sowie das Aus für das Privacy Shield-Abkommen (2020). Die sogenannten Schrems I- und Schrems II-Urteile sind ein klares Statement, dass sich Datenschutz nach EU-Definition nicht mit dem Verständnis von Datenschutz in den USA und dortigen Gesetzen (z. B. CLOUD Act und FISA) vereinbaren lässt. Der Einsatz von US-Lösungen – ohne weitere Schutzmaßnahmen – wird damit unzulässig, wie jüngst der Fall Mailchimp zeigte. Dabei gibt es längt DSGVO-konforme Alternativen aus Europa oder sogar „Made in Germany“.

"Datenschutz soll nicht nur auf dem Papier stehen, sondern in der Realität ankommen!", sagte Max Schrems einmal. Aus dieser Überzeugung heraus will er zusammen mit Privacy Provided Unternehmen über die neue Datenschutzlage aufklären und Handlungswege aufzeigen.

Fireside-Talks: Talkrunde mit Schrems und Partnern

In Videokonferenzen zu verschiedenen Themen erfahren Unternehmen, wie sie rechtskonforme Services anbieten können und worauf sie dabei achten müssen. Immer mit dabei ist Max Schrems, der auch vorher eingereichte Fragen der Teilnehmer direkt im Fireside-Talk beantwortet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Talkrunde zum Thema Cloud

Am 20. Mai 2021 um 10 Uhr starten die Fireside-Talks mit dem Thema Cloud. Hier erfahren die Teilnehmer, was es bei der Verarbeitung personenbezogener Daten in der Cloud zu beachten gilt und welche Auswirkungen das EuGH-Urteil zum Privacy Shield auf die Datenverarbeitung hat. Die Moderation übernimmt Thomas Ritter von IONOS Cloud.

Frage an Max Schrems stellen Kostenlos anmelden

Talkrunde zum Thema Marketing und Website

Den zweiten Talk bestreiten Martin Philipp von Evalanche (SC-Networks GmbH) und Jana Krahforst von Usercentrics gemeinsam mit Max Schrems am 9. Juni 2021 um 10 Uhr. Sie gehen der Frage nach, wie sich modernes Marketing und Datenschutz vereinbaren lassen. Wir freuen uns auf Sie!

Frage an Max Schrems stellen Kostenlos anmelden

Talkrunde zum Thema Enterprise IT und Netzwerke

Welche Auswirkungen das Thema Datenschutz auf die Datenspeicherung und -verarbeitung im Firmennetzwerk und beim Transaktionsmanagement hat, diskutieren Pamela Krosta-Hartl von Lancom Systems und Thomas Tellert von Retarus am 15. Juni 2021 um 10 Uhr.

Frage an Max Schrems stellen Kostenlos anmelden

Jetzt gratis E-Book zum Thema Datenschutz in aktualisierter Auflage (2021) herunterladen!

Alles, was Sie wissen müssen, damit Sie im Email Marketing und Lead Management sowie bei Marketing Automation Kampagnen rechtlich auf der sicheren Seite sind, erfahren Sie im E-Book „Email Marketing und Lead Management rechtskonform gestalten“ – mit spannenden Info-Boxen und praktischen Checklisten:

  • Datenschutz nach DSGVO
  • Rechte und Pflichten von Unternehmen
  • außereuropäischen Datentransfer
  • Datenverarbeitung durch US-Anbieter
  • Privacy by Design und Privacy by Default
  • Double Opt In und Tracking-Einwilligung
  • u.v.m.

Jetzt herunterladen

nach oben