Lead Management Summit 2020

Kein Scherz! Am 1. April 2020 startet marconomy im Vogel Convention Center (VCC) in Würzburg wie jedes Jahr seinen zweitägigen Lead Management Summit, den Fachkongress zum Thema für den Mittelstand. Marketer und Sales Manager dürfen sich auch diesmal wieder auf jede Menge Know-how und Praxiseinblicke freuen.

Der marconomy Lead Management Summit ist in seiner achten Wiederholung schon fast so etwas wie eine Pflichtveranstaltung für Marketing- und Vertriebsverantwortliche, insbesondere in mittelständischen Unternehmen. Alljährlich treffen sich auf dem Summit mehrere Hundert Teilnehmer, um sich zu informieren und auszutauschen – und zwar über ihre Top-Themen: Leads generieren, Neukunden gewinnen und das Beste aus ihren Bestandskunden herausholen. Aktuell feilt marconomy noch am Programm für das Event, aber ein paar Highlights verraten wir hier schon.

Summit-Formate, die begeistern

Auf die Teilnehmer des Lead Management Summits 2020 warten wieder spannende Vorträge, unschlagbare Best Practice Beispiele und die beliebten interaktiven Barcamps. In Gruppen von 10 bis 15 Personen können die Teilnehmer mit einem erfahrenen Barcamp-Leiter an Themen arbeiten, die zu ihren aktuellen Projekten passen. Hier ist alles offen – von der Agenda bis zur Ergebniskonsolidierung. In lockerer Atmosphäre haben Lead Management-Interessierten aus unterschiedlichen Branchen die Gelegenheit, sich auf Augenhöhe auszutauschen.

Beispielsweise gibt es ein Barcamp mit dem Titel „Be creative! Originelle Vermarkung von Nischenthemen“, wo sich alles um die Themen SEO, Google und Keywords dreht. In einem weiteren Barcamp können die Teilnehmer gemeinsam mit zwei Experten Antworten auf die Frage finden: „Wie bekomme ich aus meinen Business-Units aktiv Input für Marketing und Kommunikation?“ Eine weitere Frage, die in B2B-Unternehmen viel diskutiert sein dürfte, steht auch im Fokus der Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Christian Schmitz von der Ruhr-Universität Bochum und Experten aus Unternehmen: „Wird Marketing der neue Vertrieb oder Vertrieb das neue Marketing?“ Kein Wunder, dass sich die Barcamps als Erfolgsformat beim Lead Management Summit etabliert haben.

Evalanche beim Lead Management Summit

Auch wir gehören schon zum Urgestein des Summits und präsentieren den Teilnehmern an unserem Stand die Technologie, die ein professionelles Lead Management und E-Mail-Marketing unterstützt. Dort stehen unsere Experten mit ihrer langjährigen Erfahrung gern für Fragen zur Verfügung.

Vortrag von und mit unserem Kunden Schwörerhaus

Unser Kunde SchwörerHaus, ein Bauunternehmen für Holz-Fertighäuser, bietet am ersten Tag des LMS gemeinsam mit unserem Solution-Partner Leadtributor einen interaktiven Vortrag an. Claudia Baur von SchwörerHaus und Philipp von der Brüggen von Leadtributer berichten, wie SchwörerHaus und seine Vertriebspartner mit einer Plattform-Strategie Marketing und Vertrieb digitalisiert haben. Dabei geht es um die Leadgenerierung und das Lead-Nurturing mithilfe von Formularen und automatisierten Kampagnen in Evalanche sowie um das Lead-Routing, sprich die Übergabe, an die zuständigen Handelsvertreter über Leadtributor.

Die wichtigsten Aspekte bei diesem Use Case bestanden unter anderem darin, eine Nachfrage für das High Involvement Produkt “Fertighaus” zu schaffen, indirekte Vertriebspartner in den Leadmanagement Prozess zu integrieren und schließlich einen Kreislauf aus Marketing Automation und komplexer Vertriebsorganisation erfolgreich zu realisieren. Seien Sie also gespannt auf jede Menge Input und Best Practices!

Workshop für Ihren Einstieg in die Marketing Automation

Tobias Eickelpasch, Projektmanager bei Evalanche (SC-Networks) und Experte für Lead Management, zeigt Ihnen, wie der Einstieg in die Marketing Automation gelingt, inklusive Dos and Dont’s für Lead Management Kampagnen. Im Workshop dreht sich dabei alles um die Lead Nurturing Benchmarks und die Do’s und Dont’s hierbei. Sie erhalten konkrete Infos, wie Sie die Abschlusswahrscheinlichkeit erhöhen und lernen Best Practice Tipps für erfolgreiche Kampagnen kennen.

Tobias Eickelpasch zeigt anhand der bewährten Evalanche Marketing Automation Ready Methodik, wie Sie Marketing Automation Kampagnen im Mittelstand in Time, in Quality und in Budget erfolgreich an den Start bringen.

Jetzt Ticket sichern

Wie sich zeigt, gibt es viele Gründe, sich den Lead Management Summit 2020 nicht entgehen zu lassen. Melden Sie sich also noch heute an! Der Frühbucher-Preis von 599 Euro statt 699 Euro gilt noch bis zum 31. Januar 2020.

Außerdem erhalten Sie mit dem Code „LMS20-SCNG-VIP“ zusätzlich 20% Nachlass auf den aktuellen Preis.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag. Damit helfen Sie uns, die Qualität des Blogs zu verbessern.
1 Star / hat nicht geholfen2 Stars / hat kaum geholfen3 Stars / hat etwas geholfen4 Stars / hat gut geholfen5 Stars / hat sehr geholfen (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5.00 von 5)
   
Loading...

Über den Autor:
Raphaela Bohl

Raphaela Bohl ist Digital Marketing Managerin bei SC-Networks. Sie ist verantwortlich für die Koordination und Gestaltung der vielfältigen Kommunikationsmaßnahmen rund um Evalanche. Dazu zählt das Veranstaltungsmanagement sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der Online Marketing Maßnahmen zur Neukundengewinnung und Kundenbindung. Darüber hinaus verantwortet sie die Redaktion und Erstellung der verschiedenen Zielgruppen-Newsletter.

Alle Artikel des Autors
nach oben