Status quo und Trends im Bereich Marketing Automation

Viele haben es vermutet, nun bestätigt es eine Expertenbefragung: Viele Unternehmen haben noch ein deutliches Potential in Hinblick auf die Digitalisierung der Marketing- und Vertriebsorganisation, welches bisher (noch) nicht ausgeschöpft wird. Zu diesem Ergebnis kommt der „Marketing Automation Report Deutschland“ von Cloudbridge Consulting. Die gute Nachricht: Das Thema Marketing Automation steht bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda.

Zum dritten Mal haben die Unternehmensberater von Cloudbridge Consulting eine Befragung unter knapp hundert B2B-Spezialisten und Entscheidern aus Marketing, Vertrieb, CRM und IT im Hinblick auf den Status quo und ihre Ziele in der Marketing Automation durchgeführt. Dabei zeigt sich: Nahezu drei Viertel der Befragten erachten die Verbesserung der operativen und stra­tegischen Zusammenarbeit von Marketing und Ver­trieb als zentrale Herausforderung. Diesem hehren Ziel stehen häufig alte Silo-Struktu­ren und getrennte Funktionseinheiten für Marketing und Vertrieb im Wege. Noch…

Bessere Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb

Gefragt nach den Top-Themen in Marketing und Vertrieb, nennt knapp die Hälfte der Befragten die Optimierung von Marketing- und Vertriebsprozessen (46 Prozent). Weitere 36 Prozent wollen sich verstärkt mit Marketing Automation auseinandersetzen. Dieses Ergebnis spiegelt sich in den Herausforderungen wider. Es geht darum,

  • die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb zu verbessern,
  • einen 360-Grad-Blick auf den Kunden zu erhalten,
  • die Ansprache zu personalisieren,
  • Content zu produzieren und
  • die Akzeptanz für moderne Marketing- und Vertriebsansätze zu erhöhen.

Evalanche ist weit verbreitete Software

Vor diesem Hintergrund nutzen bereits 65 Prozent der befragten Unternehmen eine Marketing Automation Software. Eines der am häufigsten eingesetzten Systeme ist Evalanche. 75 Prozent der Befragten sind mit der gewählten Software zufrieden. Das gilt mit am stärksten für die Evalanche Nutzer. Dass immer mehr Unternehmen ein derartiges Tool einsetzen, liegt daran, dass 70 bis 80 Prozent der Befragten Themen wie Marketing Automation, Inbound Marketing, Content Marketing und Erfolgsmessung als wichtig erachten. Ganz oben auf der Agenda steht das Lead Management, das 93 Prozent der Befragten für wichtig halten. Entsprechend führen rund 35 Prozent der Unternehmen Projekte in den Bereichen Lead Management und Inbound Marketing durch. Die Customer Journey ihrer Kunden zu verbessern, daran arbeiten 58 Prozent der Befragten.

Zur Methodik

Der Report von Cloudbridge Consulting beleuchtet die aktuellen Trends und tech­nologischen Entwicklungen rund um die Themen moderne Vermarktung und Marketing Automation in unterschiedlichen Unternehmen und Branchen. Im März 2020 haben 93 Spezialisten und Entscheider aus Marketing, Vertrieb, CRM und IT, die bei deutschen IT- und Software-Unternehmen aus dem B2B beschäftigt sind, an einer Online-Befragung teilgenommen. Die Fragen umfassten drei Themenschwerpunkte:

  • Aktuelle Trendthemen der digitalen Vermarktung
  • Marketing Automation
  • KI beziehungsweise Data-driven Marketing

Jetzt die Trendstudie herunterladen

Sie wollen mehr erfahren? Dann laden Sie den vollständigen Marketing Automation Report jetzt herunter!

Jetzt herunterladen!

 

 

Über Cloudbridge Consulting

Cloudbridge LogoCloudbridge Consulting Evalanche Gold Partner und eine Münchner Unternehmensberatung, die auf die Digitalisierung und Optimierung von Marketing und Vertrieb spezialisiert ist. Das Cloudbridge Team unterstützt seine Kunden aus dem IT- & Software-Umfeld dabei, neue profitable Kundenbeziehungen aufzubauen, indem sie erstklassige Technologien mit strategischer Vermarktungskreativität kombinieren. Dabei steht der Praxisbezug aus über 350 Kundenprojekten genau so im Fokus wie das nahtlose Ineinandergreifen von Konzeption, Technologie und Umsetzung: für eine moderne B2B-Vermarktung!

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag. Damit helfen Sie uns, die Qualität des Blogs zu verbessern.
1 Star / hat nicht geholfen2 Stars / hat kaum geholfen3 Stars / hat etwas geholfen4 Stars / hat gut geholfen5 Stars / hat sehr geholfen (4 Bewertungen, durchschnittlich: 4.50 von 5)
   
Loading...

Über den Autor:
Raphaela Kergl

Raphaela Kergl ist Digital Marketing Managerin bei SC-Networks. Sie ist verantwortlich für die Koordination und Gestaltung der vielfältigen Kommunikationsmaßnahmen rund um Evalanche. Dazu zählt das Veranstaltungsmanagement sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der Online Marketing Maßnahmen zur Neukundengewinnung und Kundenbindung. Darüber hinaus verantwortet sie die Redaktion und Erstellung der verschiedenen Zielgruppen-Newsletter.

Alle Artikel des Autors
nach oben